Skip to content

FFJ Wurzen 2024

Die Initiator*innen

Wir sind Amsel, Emmi, Jojo, Kito, Lio und Sonia. Wir bezeichnen uns bewusst nicht als Orga-Team, sondern als Initiierende. Denn wir wollen einen Rahmen schaffen, eine Struktur geben, die erste Zeit des FFJs vorbereiten und intensiv begleiten. Aber eben auch Stück für Stück euch als Gruppe die Verantwortung in die Hand geben. (Keine Sorge, wir werden während des gesamten FFJs als Begleiter:innen und Ansprechpersonen dabei sein). Das bedeutet, dass wir die Strukturen von Anfang an möglichst hierarchiearm und transparent gestalten wollen, an einem Miteinander auf Augenhöhe interessiert sind. Uns ist bewusst, dass trotzdem eine Hierarchie besteht, und wollen diese nicht wegwischen, sondern uns regelmäßig darüber austauschen. Wir sind selber im Prozess, haben die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen und wollen beim FFJ mit euch gemeinsam dazulernen. Wir haben unterschiedliche Motivationen, Erfahrungen und Hintergründe, die wir in die Gestaltungeinfließen lassen werden. Auch unsere Kapazitäten, unsere Beteiligung wird unterschiedlich sein. Manche von uns werdet ihr öfter sehen (weil sie z.B. im Kanthaus wohnen), andere werden seltener zu sehen sein (weil sie z.B. mit Studium beschäftigt sind). Wir sind als Individuen gesellschaft unterschiedlich positioniert und sozialisiert, haben mit manchen Diskriminierungsformen Erfahrungen gemacht (z.B. Queerfeindlichkeit, Ableismus, Diskriminierung aufgrund von Migration), mit anderen nicht. Es ist unser Anspruch, das FFJ zugänglich für möglichst viele verschiedene Menschen zu machen. Wenn ihr euch unsicher seid, ob wir mit einem bestimmten Thema gut umgehen können oder ihr euch im FFJ damit sicher fühlen könnt, sprecht uns gern an.

FFJ in Wurzen

im Kanthaus | Kantstraße 20 | 04808 Wurzen