Skip to content

Voll schön, dass du dich für ein FFJ in Salzderhelden interessierst!

Das FFJ in Salzderhelden ist ein tauschlogikfreies, hierarchiekritisches und bedürfnisorientiertes Vollzeit-Bildungsprogramm. Gemeinsam mit anderen FFJ-Teilnehmenden wirst du dich dabei in sozialen, politischen und ökologischen Themen weiterbilden und so mehr über dich und deine Umwelt erfahren. Neben theoretischen Impulsen kannst du dich ganz praktisch an sozialen Projekten freiwillig beteiligen und neue Selbstverständlichkeiten leben. Im Jahr 2023 wird ein FFJ in Salzderhelden stattfinden. Einem Ort, in dem Menschen versuchen eigene Utopien im Hier und Jetzt zu leben. Gemeinsam mit anderen kannst du während des FFJ dort herausfinden, wie du selbstbestimmt politisch aktiv sein magst, um Perspektiven für eine nachhaltige Gesellschaft mitzugestalten und zu schaffen.

Inspirierende Personen & Orte

Triff politisch engagierte Personen, Gemeinschaften, Initiativen, Organisationen und Projekthäuser mit denen wir kooperieren und lerne von ihren Erfahrungen. Teile dein Wissen und deine Fähigkeiten mit anderen Teilnehmer*innen und Projekten.

Wer kann mitmachen?

motivierte Menschen ab 18 Jahren:
Veränderungslustige, Ideenspinner*innen und weitere wundervolle Wesen mit Träumen, Individuen mit Mut zur kritischen Auseinandersetzung mit sich & der Welt, …

Kosten

Uns ist es wichtig, dass alle Menschen, die Lust haben, unabhängig von ihrem Einkommen oder Vermögen beim FFJ mitmachen können. Für den Zeitraum des FFJ und bestenfalls darüber hinaus, werden die Teilnehmenden in einer gemeinsamen Ökonomie leben.

Was solltest du mitbringen?

  • Lust auf Gemeinschaft
  • Eigeninitiative
  • Programm als Vollzeitbeschäftigung sehen und dauerhaft anwesend sein
  • Bereitschaft, dir mit mehreren Menschen ein Zimmer zu teilen
  • Lust, dich an die FFJ-Begleitmotive zu halten
  • Spaß daran, mit- und voneinander zu lernen
  • Volljährigkeit bei Start des Programms
  • Anspruch auf einen achtsamen Umgang mit anderen, z.B. im Bezug auf Covid-19

Spannende Themen

  • Selbstorganisation & Selbstverwaltung
  • Ökologische Krisen
  • nachhaltiges und gemeinwohlorientiertes Wirtschaften
  • Kolonialismus und Rassismus
  • Adultismus, Speziesismus und weitere Unterdrückungsformen
  • Transformationsstrategien und Aktivismuskritik
  • Queerfeminismus
  • Sexualität, Beziehungen und Konsens
  • feministische Lernbaustelle
  • praktische Partizaption an hierarchiekritischen, tauschlogikfreien Projekten (z.B. solidarische Landwirtschaft, K20 Projekthaus, veganer Mitmachkiosk „zur molli“)
  • Gruppenprozesse (z.B. emotionale Austauschrunden, Methoden für hierarchiekritisches Miteinander)

Was erwartet dich?

  • ein buntes Programm
  • praktische Erfahrungen aus Projekten vor Ort (z.B. Bauskills, solidarisch landwirtschaften, hierarchiekritische und tauschlogikfreie Organisationskills für mehr Selbstbestimmtheit)
  • selbstorganisierte vegane Verpflegung
  • Unterbringung in Gemeinschaftsschlafräumen
  • spannende Workshops
  • selbstorganisiertes und selbstbestimmtes Leben
  • Reisezeiten zu alternativen Projekten
  • fünf liebe Organisator*innen, die dich begleiten und gemeinsam mit dir lernen wollen

Begleitende Motive

(während des FFJ)

(zusätzlich innerhalb vom K20 Projekthaus)

Kooperationen

Wir kooperieren mit Freiräumen und Wandelgestalter*innen,
die Wege in ein neues Miteinander gehen und Raum für Entfaltung und Erfahrung ermöglichen:

Blick in die Vergangenheit

In den Jahren 2021/2022 sowie 2019 fand schon einmal jeweils ein FFJ statt, jedoch mit einem komplett anderen Team und anderen Themenschwerpunkten.
Lies hier über die Erfahrungen der Teilnehmer*innen von anderen Jahren.

Moni, Kim, Ben, Clara und chrizki

FFJ in Salzderhelden

im K20 Projekthaus | Knickstraße 20 | 37574 Einbeck

Alle Plätze für dieses FFJ sind belegt?
Schau gern hier, ob du dich für ein anderes anmelden kannst:
freiwilliges-freies-jahr.de  

Wenn ihr das FFJ finanziell unterstützen wollt, dann gerne an den Verein Für gerechten Klimaschutz e.V. spenden:

IBAN:     DE24 3545 0000 1101 0991 15
BIC:        WELADED1MOR
Betreff:  FFJ

Für eine Spendenquittung wendet euch bitte an kontakt@fgks.de